Einladung zur Pressekonferenz am 1. Mai 2019

Sehr geehrte Unterstützerin, sehr geehrter Unterstützer,

vielen Dank, dass Sie unsere Petition unterzeichnet haben und damit unser gemeinsames Anliegen stärken! Es haben über 600 Personen aus vielen Berufsgruppen unterzeichnet. Hier finden Sie eine Liste der Unterzeichnerinnen und Unterzeichner.

Am 1. Mai 2019 ab 11.00 Uhr möchten wir unsere Petition im Hörsaal Am Kirchtor 1 im Halleschen Botanischen Garten in einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorstellen. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Der Hörsaal befindet sich im Gebäude am Haupteingang des Botanischen Gartens, Straßenbahnhaltestelle Hermannstraße, fünf Minuten Fußweg.

Im Anschluss an die Pressekonferenz wird Zeit und Gelegenheit für ein Gespräch oder eine Diskussion sein, Sie können die Bürgerinitiative kennen lernen und Weiteres über den Fortgang des Gerichtsverfahrens gegen die A 143 erfahren. Wir werden mit einem Kuchen- und Info-Stand noch bis etwa 13 Uhr vor Ort sein.

Agenda:

Beginn 11:00 Uhr, Ende 13:00 Uhr

Botanischer Garten, Hörsaal im Gebäude der Botanik, rechts vom Eingang, Kuchen und Infostand im Freien.

11:00 – 11:30 Uhr Vorstellung der Petition im Hörsaal

11:30 – 11:45 Uhr Übergabe der Petition an Politiker, Gruppenphoto, Grußwort eines VW Betriebsrates, weitere Grußworte

11:45 – 12:05 Uhr Vortrag des Journalisten Wolfgang J. Koschnick über Korruption im Bausektor (angefragt)

12:05 – 12:30 Uhr Vorstellung einer neuen bundesweiten / europaweiten Petition gegen jeden Autobahnneubau

12:30 – 13:00 Uhr Ausblick und Möglichkeiten die A 143 abzuwenden, Stand des Gerichtsprozesses, weitere Aktivitäten der BI-Saaletal, neuerliche Gründe gegen die Autobahn: Dieselskandal, Artenschutz, Klimaschutz


Parallel dazu gibt es von 11:00 bis 14:00 Uhr einen Kuchen und Infostand.

13:00 Uhr Fahrradtour mit ornithologischer Führung ins Saaletal, gemeinsames Mittagessen und Rückweg gegen 16:30 Uhr

Mit besten Grüßen,
Maud von Lampe und Conrad Kunze