#Mobi­li­täts­wen­de­Jetzt

Lie­be Unter­stüt­ze­rin­nen und Unterstützer,

nicht nur die BI Saa­le­tal setzt sich für Mobi­li­täts­wen­de und Kli­ma­schutz ein, vie­le Initia­ti­ven und Ver­net­zun­gen machen Hoff­nung auf Ver­än­de­rung. Es tut sich viel und neue Mitstreiter:innen kön­nen sich an vie­len Stel­len einbringen.

Außer­dem sind wir froh, Teil einer Son­der­aus­ga­be zum The­ma STRUKTURWANDEL der Mit­tel­deut­schen Zei­tung am Wochen­en­de 17./18.7. zu sein die von Stu­die­ren­den der Burg Gie­bichen­stein gestal­tet wird.

Hier haben wir zusam­men­ge­stellt, was sich wo bewegt und wo ihr euch ein­brin­gen könnt. Denn zahl­rei­che Akti­ve machen im Vor­feld der Bun­des­tags­wahl wei­ter auf die drin­gend not­wen­di­ge Mobi­li­täts­wen­de aufmerksam.

Nächs­te gro­ße Akti­on: Vom 8. — 10. Okto­ber rufen wir zu den nächs­ten bun­des­wei­ten Akti­ons­ta­gen für die #Mobi­li­täts­wen­de­Jetzt auf.

Die Akti­ons­ta­ge Anfang Juni waren ein rie­si­ger Erfolg einer viel­fäl­ti­gen Bewe­gung. Es gab star­ke, wun­der­ba­re, krea­ti­ve Aktio­nen für sozia­le und kli­ma­ge­rech­te Mobi­li­tät für alle: An über 70 Orten stie­gen Aktivist*innen auf Fahr­rä­der oder Flö­ße, klet­ter­ten auf Bäu­me, gin­gen auf die Stra­ße, blo­ckier­ten Stra­ßen­bau­pro­jek­te, zeig­ten auf viel­fäl­ti­ge Wei­se kli­ma­freund­li­che Alter­na­ti­ven auf — und haben damit bun­des­weit viel Auf­merk­sam­keit erregt! Fotos und eine Über­sicht der betei­lig­ten Aktio­nen gibts unter https://​wald​-statt​-asphalt​.net/​m​o​b​i​l​i​t​a​e​t​s​w​e​n​d​e​j​e​tzt sowie auf Twit­ter: https://​twit​ter​.com/​M​o​b​i​w​e​n​d​e​J​e​tzt

Die gan­ze Mobi­li­täts­wen­de sicht­bar machen: Nach­dem im Juni der Fokus der meis­ten Aktio­nen auf Stra­ßen­bau­pro­test und Rad­ver­kehr lagen, sol­len die Akti­ons­ta­ge im Herbst die Mobi­li­täts­wen­de als Gan­zes in den Blick neh­men. Zu den Akti­ons­ta­gen sind daher alle ein­ge­la­den, die sich für eine soli­da­ri­sche Mobi­li­tät ein­set­zen, ob im Kiez oder der Regi­on, im Betrieb oder der Gewerk­schaft, der Natur­schutz­grup­pe oder NGO, als Fami­lie oder Bezugs­grup­pe, im Wald oder am Flughafenterminal.

 

Das Akti­ons­bünd­nis fordert:

  • Kein wei­te­rer Neu- und Aus­bau von Auto­bah­nen und Bun­des­stra­ßen! Der Bun­des­ver­kehrs­we­ge­plan darf so, wie er jetzt ist, nie­mals umge­setzt werden!
  • Inves­ti­tio­nen in die sozia­le und öko­lo­gi­sche Mobi­li­täts­wen­de. Aus­bau des ÖPNV und Nah­ver­kehrs sofort. Par­tei­en in Regie­rungs­ver­ant­wor­tung müs­sen die Mit­tel dafür bereit stellen!
  • Der Auto­ver­kehr und die Auto­pro­duk­ti­on müs­sen deut­lich redu­ziert werden.
  • Städ­te mit kli­ma­freund­li­cher Mobi­li­tät und beweg­tem Leben erfül­len und nicht wei­ter mit Autos zupflastern.

 

Macht mit:
Wir wol­len unse­re loka­len Aktio­nen sinn­voll ver­knüp­fen — neue Mitstreiter*innen sind daher herz­lich will­kom­men! Am 16.8. um 17 Uhr fin­det das ers­te Online-Mee­ting zur Vor­be­rei­tung von Mobi­li­täts­wen­de­Jetzt! statt.
Wenn ihr dabei sein wollt, mel­det euch ger­ne per Mail: mobilitätswendejetzt@riseup.net

Ein Som­mer in Bewegung

Bis zum Okto­ber ist es noch eine Wei­le aber auch in der Zwi­schen­zeit gibt es vie­le Gele­gen­hei­ten für die Mobi­li­täts­wen­de aktiv zu werden.

 Gemein­sam brin­gen wir die Mobi­li­täts­wen­de auf den Weg.

 

Eure BI Saaletal